Aktuelles

Glasfasern Thema in Brilon PDF Drucken E-Mail
  


Breitband vorbereiten

Brilon, 12.12.2010 01:45 Uhr (Martin Kroning)

Viele Stimmen im Strukturausschuss des Stadtrats Brilon, darunter Bürgermeister Franz Schrewe, sprachen sich jetzt dafür aus, Brilon für die Breitbandversorgung mit Glasfaserkabeln vorzubereiten.

Baudirektor Johannes-Franz Nolte führte bei der Ausschusssitzung ein Glasfaserbündel vor, wie es in Zukunft das bestehende Kupferkabelnetz ersetzen könnte. Die Stadtwerke seien zurzeit dabei, die Möglichkeiten zu prüfen, bei Baumaßnahmen am Wasser- und Gasnetz schon jetzt Leerrohre für die spätere Glasfasererschließung zu verlegen. Zwar seien bereits jetzt Hochgeschwindigkeits-Anschlüsse über den Kabelanschluss möglich, in Zukunft werden jedoch etwa größere Betriebe und Schulen nicht auf Glasfaser verzichten können.

Bürgermeister Schrewe regte an, Empfehlungen von Experten der Telekommunikationsgesellschaft HSK und der Breitband Initiative Hochsauerland einzuholen und auch bei der Telekom anzufragen, welche Vorhaben das Unternehmen für die Breitbandversorgung im Hochsauerland generell und in Brilon im Speziellen habe.

http://www.sauerlandkurier.de/breitband-vorbereiten-sauerlandkurier_kat121_id139117.html

 
< zurück   weiter >

Burberry Scarf Burberry Outlet Online Cheap Toms Burberry Outlet Toms Outlet Burberry Outlet Burberry Outlet Online cheap toms Burberry Outlet

© 2017 breitband initiative Hochsauerlandkreis
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.